Oman: Endlose Wüste, einsame Strände & majestätische Gebirge

Das Sultanat begrüßt seine Gäste mit unberührten Stränden, herrlichen Wüsten, zerklüfteten Bergen sowie ungewöhnlich herzlicher Gastfreundlichkeit. Die beeindruckenden Schluchten im Hajargebirge, endlos erscheinende Sanddünen in der Wüste Wahiba und blühende Oasen mit kristallklaren Gewässern warten nur darauf, erkundet zu werden. Darüber hinaus beeindruckt der Oman mit einer über 7.000 Jahre alten Geschichte. In Muscat und rundum Nizwa finden sich wahre architektonische Schätze und eine betörende Melange aus Historie und Moderne.

Die folgende Reise dient nur zu Ihrer Inspiration, Route und Programm werden selbstverständlich auf individuelle Bedürfnisse, Wünsche und Interessen abgestimmt.

 

 

Reiseablauf

Was diese Reise ausmacht:

  • Der Dreiklang aus grandioser Natur, wohldosierter Kultur und umfassender Erholung
  • Faszinierende Off-Road-Touren durch Wüsten und Wadis
  • Sieben Übernachtungen in exklusiven Hotels mit hohem Wohlfühlfaktor
  • Eine Übernachtung im Wüstencamp

Tag 1:   Ankommen in Muscat

Sie werden am Flughafen abgeholt und erreichen nach einer kurzen Fahrt das ehemalige Gästehaus des Sultans, den eleganten „Al Bustan Palace“. Das heutige Ritz-Carlton wurde umfassend renoviert und erstrahlt in neuem Glanz. Die wunderschöne, hoteleigene Bucht mit Sandstrand lädt zum Entspannen ein.

Drei Nächte Al Bustan Palace inklusive Frühstück und Besichtigungsprogramm

Tag 2:   Muscats Sehenswürdigkeiten

Am Morgen treffen Sie sich mit Ihrem Guide in der Hotellobby. Dann geht die Fahrt zur großen Sultan Qaboos Moschee zwecks ausführlicher Besichtigung. Die Moschee hat Platz für 20.000 Betende auf 416.000 m2 und fällt durch ein ungewöhnliches Minarett auf. Beachtenswert ist ein Balken, der die oberen Wände der Moschee mit dem Innenhof verbindet und gravierte Verse des Korans in Tuluth Schrift aufweist. Im Anschluss stehen die Altstadt Muscats und das Nationalmuseum auf dem Programm. Nach einer kurzen Fahrt vorbei am Palast des Sultans und einem entspannten Spaziergang durch den Muttrah Soukh, fahren Sie zurück ins Hotel.

Tag 3:   Wellness, Kultur, Ausflüge – nach Lust und Laune

Der dritte Tag im Oman steht zur freien Verfügung. Sie können beispielsweise die herrliche Poolanlage, den schönen Strand oder das duftende Spa des Hauses genießen. In der 38 m hohen, prachtvollen „Atrium Lobby Lounge“ gibt es traditionell „Afternoon Tea“ in stilvollem Ambiente. Am Abend kann optional eine Vorstellung im Königlichen Opernhaus besucht werden. Die auf Geheiß des ehemaligen Sultans Qaboos errichtete Oper bietet Platz für bis zu 1.100 Personen. International bekannte Stars wie Jonas Kaufmann, Andrea Bocelli, José Carreras, Anne-Sophie Mutter, Yo Yo Mar und Renée Fleming sowie diverse europäische Philharmoniker sind hier bereits aufgetreten.

Tag 4:   Fahrt durchs Jebel Akhdar Gebirge und das Wadi Bani Awf nach Nizwa

Nach Frühstück und Check-out brechen Sie in Begleitung eines persönlichen, englischsprachigen Driver-Guide auf ins Jebel Akhdar Gebirge. Sie fahren zum einmalig schön auf einem Hochplateau in den Bergen gelegenen „Fort Nakhl“. Dann geht es zum Wadi „Bani Awf“, einer beeindruckenden Schlucht, wo ein Picknick-Lunch stattfindet. Am Nachmittag wird die Residenz für die nächsten drei Tage, das „Alila Jabal Akhdar“, auf fast 2.000 m Höhe erreicht.

Drei Nächte Alila Jabal Akhdar inklusive Vollpension und Besichtigungsprogramm

Tag 5:   Nizwa und die Oase Birkat Al Mouz

Heute besuchen Sie die Oasenstadt Nizwa, wo jeden Freitag der berühmte Viehmarkt abgehalten wird. Sie entdecken den Soukh und „Nizwa Fort“, bevor Ihr Weg Sie in die schattige Oase „Birkat Al Mouz“ führt. Hier wachsen Dattelpalmen, Bananen, Mangos, Mandel- und Zitronenbäume, die von leuchtend türkis-blau gefiederten Blauracken umflattert werden. Im Hintergrund ist das muntere Plätschern des „Falaj“ hörbar, das für den Oman typische Bewässerungssystem. Wie dieses funktioniert, erläutert der Guide auf einem kurzen Spaziergang. Im Anschluss erfolgt die Rückfahrt ins Hotel.

Tag 6:   Entschleunigung im Oman

Der Tag steht zur freien Verfügung. Das angenehme Klima, die atemberaubende Aussicht, der Infinity Pool oder das Spa gereichen zur allumfassenden Erholung. Alternativ können Sie eine Wanderung durch die zerklüftete Berglandschaft unternehmen oder sich einer der zahlreichen Unternehmungen im Hotel anschließen. Fahrer und Guide stehen an den freien Tagen nicht zur Verfügung.

Tag 7:   Fahrt zur Oase Wadi Bani Khalid zum Wüstencamp

Um 8:30 Uhr verlassen Sie das Gebirge in Richtung der Oase „Wadi Bani Khalid“. Die schattenspendenden Palmen laden nach der Fahrt durch die faszinierende Landschaft zur verdienten Pause ein. Klares, türkisblaues Wasser verspricht eine willkommene Abkühlung in der Hitze. Während der Weiterfahrt werden die befestigten Straßen verlassen und die große Sandwüste „Wahiba Sands“ auf Off-Road-Pisten befahren, um schließlich in einem Beduinenhaus bei Kaffee und Datteln mit den Beduinen über ihr Leben in der Wüste zu plaudern. Im Camp wartet am Abend ein traditionelles arabisches Abendessen unter dem Sternenhimmel.

Eine Übernachtung im privaten Wüstencamp Canvas Club inklusive Vollpension

Tag 8:   Fahrt nach Muscat mit Zwischenstopps

Nach dem Verlassen der Wüste führt die Fahrt an der Küstenstraße entlang gen Muscat. Auf dem Weg liegen das „Wadi Tiwi“ und das „Wadi Al Arbyn“, ein ausgetrocknetes Flussbett mit traumhaften Naturpools. Am „Fins Beach“ kann eine Pause zum Baden eingelegt werden, ebenso an der Doline „Bimmah Sinkhole“. Im traditionellen Fischerdorf Quriyat wird Halt gemacht, um die malerische Kulisse auf Fotos zu bannen, bevor die letzte Etappe zum Hotel genommen wird.

Eine Übernachtung im The Chedi Oman inklusive Frühstück

Tag 9:   Heim- oder Weiterreise

Transfer zum Flughafen, um die Heimreise anzutreten oder optionale individuelle Verlängerung der Reise, zum Beispiel in Form eines Bade- und Standurlaubs in Muscat, im Anantara al Baleed Salalah oder im Six Senses Zighy Bay.

Bei dieser Rundreise handelt es sich um einen Vorschlag. Die Anzahl der Nächte und die Auswahl der Hotels und Ausflüge können wir Ihren Wünschen und Bedürfnissen anpassen. Bitte beachten Sie, dass einige der Aktivitäten, die in dieses Programm aufgenommen wurden, optional sind und zusätzliche Kosten verursachen. Gerne arbeiten wir eine individuelle Rundreise für Sie aus. Hierfür wird ein einmaliges Service-Entgelt in Höhe von € 250 fällig. Diese Gebühr wird bei Festbuchung der Reise automatisch gutgeschrieben.

Nienke Dopke-Vis

Nienke Dopke-Vis

Als Tochter eines Kapitäns kam ich schon als Kind mit fremden Ländern und Kulturen in Berührung, seitdem liebe ich das Reisen, um fremde Kulturen, beeindruckende Landschaften und historische Stätten zu erkunden!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Menü