Al Baleed Resort Salalah by Anantara / Oman

Anantara

Die Provinzhauptstadt Salalah im Süden des Landes ist ein omanischer Geheimtipp mit weißen Sandstränden, türkisblauem Wasser und einer gastfreundlichen Bevölkerung. Umrahmt von einem 250 Meter langen Privatstrand und einer Süßwasserlagune und garniert mit einem sagenhaften Infinity-Pool, empfängt das elegante Haus seine Gäste auch mit kulturellem Reichtum: Sein majestätisches Design wurde von der Bauweise alter Küstenfestungen inspiriert. Es ist das erste und einzige Luxusresort der Region, das über Villen mit eigenen Pools verfügt. Abgerundet werden die traumhaften Gegebenheiten des Ortes durch ein hervorragendes Spa, drei exzellente Restaurants sowie Weltkulturerbestätten und den Zauber der Wüste direkt vor der Tür des Hauses.

Lage

Salalah, die Hauptstadt der Provinz Dhofar, ist bekannt für ihre Bananenplantagen, Strände und die Artenvielfalt im Arabischen Meer. Das Resort befindet sich direkt am Privatstrand und ist 15 Minuten Fahrzeit vom internationalen Flughafen Salalah Airport entfernt.

 

Der Monsun „Charif“ verwandelt die Wüste zwischen Juni und September in eine üppige, grüne Landschaft. Für die Omani sind die Niederschläge ein jährliches Highlight. Gäste, die den unvergleichlichen Privatstrand und die Süßwasserlagune genießen oder Wassersportarten frönen wollen, sollten ihren Aufenthalt in der Zeit von Oktober bis April planen.

Zimmer & Suiten

In den 30 Premier-Seeblick-Zimmern, mit Blick auf das Arabische Meer, und den 10 Deluxe-Zimmern ebenso wie in den acht Villen und den 88 Pool-Villen mit eigenem Pool findet sich eleganter Luxus, der auf typisch arabische Art für Entspannung sorgt. Auf Anfrage stehen Zimmer mit Verbindungstür zur Verfügung – ideal für Familien. Die Villen mit zwei Schlafzimmer können zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder beherbergen.

Restaurants

Die verwendeten Zutaten für die kulinarischen Kreationen vor Ort stammen von den tropischen Plantagen der Region und aus dem Arabischen Golf. Osten trifft Westen –exotische Spezialitäten werden mit mediterranen Köstlichkeiten kombiniert: Im „Sakalan“ bekommen Gästen von früh bis spät internationale Gerichte. Abends können sie Asiatisches im „Mekong“ genießen. Das Restaurant „Al Mina“ serviert mediterrane Küche. Und in der Kochschule „Spice Spoons“ tauchen Gäste in die Geheimnisse der orientalischen und der thailändischen Küche ein.

Wellness, Spa & Sport

Das Spa offeriert Gästen eine große Bandbreite von entgiftenden und beruhigenden Anwendungen wie z.B. das Hammam-Ritual, Treatments mit Weihrauch und Granatapfel sowie das Weihrauch-Ritual mit Vier-Hand-Massage für vollkommene Entspannung. Sportlich Aktiven steht ein modernes Fitnesscenter zur Verfügung sowie verschiedene Sportarten wie Biking, Yoga, Tennis, Volleyball, Tauchen und Schnorcheln – letztere nicht zu Zeiten des Monsuns zwischen Juni und September. Der 44 m lange Infinity Pool sorgt für außergewöhnliche Schwimmerlebnisse.

Aktivitäten

Die Geschichte der Region ist eng verwoben mit einem besonderen Heilmittel: UNESCO-Weltkulturerbestätten, alte Handelsstationen und weite Felder zeugen vom Wohlstand, den das Weihrauch über das Gebiet brachte. Nach einer ca. zweistündigen Fahrt durch die Wüste erreichen Gäste die verlorene Stadt Ubar, die erst vor 25 Jahren durch Satellitenbilder entdeckt wurde. Die alte Festungsstadt ist noch immer geheimnisumweht. Einst durch den Handel mit Weihrauch zur blühenden Stätte geworden, verschwand sie unter Wanderdünen – und aus dem Gedächtnis der Menschen. Eine andere empfehlenswerte Unternehmung ist eine Übernachtung in abgelegener Wildnis im luxuriösen Beduinenzelt. Für ein authentisches Erlebnis wird ein traditionelles omanisches Festmahl mit duftendem arabischem Kaffee am Lagerfeuer serviert. Von Oktober bis April lädt das Arabische Meer zum Angeln, Schnorcheln, Tauchen und zu Bootsausflüge ein, bei denen mitunter Delfine gesichtet werden.

Kids & Teens

Der „Kids Club“ hält die jüngsten Gäste mit Aktivitäten im Freien, Wasserspaß und Kochkursen auf Trab. Teenager können im „Teens Club“ Tischfußball, Air Hockey und Billard spielen oder sich an Spielkonsolen die Zeit vertreiben. Beim Tauchen und Angeln können sie sich in Outdoor Abenteuer stürzen.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Menü