Qasr al Sarab Desert Resort by Anantara / Abu Dhabi

Anantara

Eine Szenerie wie aus Tausendundeine Nacht: Dünen so hoch wie Wolkenkratzer, gemächliche Kamelkarawanen und atemberaubende Sonnenaufgänge in der Rub-al-Khali, der größten Sandwüste der Welt. Das imposante Hotel gleicht einer glamourösen Fata Morgana: Die Festung aus Türmchen, Innenhöfen und Springbrunnen umfasst geräumige Zimmer und Suiten und separate Villen. Die Royal Pavilion Villas, die einen halben Kilometer vom Resort entfernt liegen, zählen zu den schönsten Abu Dhabis. Gäste des eleganten Hauses können unterm Sternenhimmel dinieren, bei traditionellen Anwendungen im Spa entspannen und entdecken, dass die Wüste viel mehr zu bieten hat als Sand und Sonne.

 

Lage

Das Resort befindet sich am Rande der Wüste Rub-al-Khali, die sich zwischen dem Oman, dem Jemen, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten erstreckt. Die Fahrt von Abu Dhabi dauert mit dem Auto ca. 90 Minuten, ab Dubai ca. 120 Minuten. Alternativ kann die Anreise per Helikopter aus Abu Dhabi erfolgen, die Flugdauer beträgt ca. 50 Minuten.

Auf einer Fat-Bike-Tour lässt sich die Wüste aktiv und auf unnachahmliche Weise erkunden: Mit elektronisch unterstützten, geländegängigen Mountainbikes erklimmen Gäste die steilen Dünen und sausen anschließend in die Tiefe. Es winken atemberaubende Ausblicke, besondere Begegnungen in den umliegenden Dörfern und vielleicht sogar mit der einen oder anderen Kamelherde.

 

Zimmer & Suiten

Die 140 Zimmer sind zwischen 45 m2 und 50 m2 groß und verfügen über weitläufige Terrassen oder Balkone mit herrlichem Blick auf die Wüste. Die 14 Suiten haben auf über 100 m2 zusätzlich einen großen Loungebereich. Mit ein bis drei Zimmern sind die 52 Pool-Villen ausgestattet ebenso wie mit einem kleinen Pool und einer Sonnenterrase. Ein Höchstmaß an Privatsphäre und ein einmaliges Wüstenerlebnis bieten die Royal Pavilion Pool-Villen, abgeschieden vom Haupthaus mit Pool, Lounge, Terrasse mit Sitzecke und besonderem Villa-Host-Service.

Restaurants

Die Kulinarik des Hotels verheißt kosmopolitische Genüsse in außergewöhnlicher Kulisse –am Pool oder mitten in der Wüste, bei Kerzenschein. Auf der Rooftop-Lounge warten herrliche Sonnenuntergänge, eine zauberhafte Aussicht auf die Wüste und herrliche Grillgerichte im „Suhail“. Im „Al Waha“ werden arabische und internationale Spezialitäten serviert. Das Restaurant „Ghadeer“ bietet mediterrane Küche.

Wellness, Spa & Sport

Das Spa umfasst ein traditionelles marokkanisches Hammam, zwei beheizte Whirlpools, zwei Dampfbäder, eine Sauna und einen Eis-Raum. Ein großer Swimmingpool sorgt für Erfrischung zwischendurch. Erwähnenswert ist die sog. „Spa-Reise“, die ein Wüstensand-Peeling, eine Rhassoul-Körpermaske und ein Rosenmilchbad beinhaltet. Nach einer abschließenden Massage fühlen sich Gäste wie neugeboren.

Aktivitäten

Gäste erleben den Zauber der einmaligen Wüstenlandschaft am besten per Geländewagen oder auf einer Wanderung bei Sonnenauf- oder -untergang. Während die Dämmerung die Wüste mit faszinierenden Schattenmustern überzieht, wird ein erfahrener Guide Geschichten der Region zum Besten geben. Auf Beduinenart lässt sich die Rub-al-Khali auch auf dem Rücken eines Kamels bereisen – bei Sonnenaufgang, wenn die Täler noch kühl sind, ein besonders schönes Erlebnis. Vorführungen zeigen den rasanten Flug der Falken sowie die Intelligenz und Ausdauer persischer Windhunde. Für Beduinen hat das Bogenschießen einen hohen Stellenwert – heute als Sport, früher als Lebensnotwenigkeit. Die Gäste können selbst ausprobieren, den Bogen zu spannen und die Pfeile zu schießen.

Kids & Teens

Der „Kids & Teens Club“ bietet jüngeren Gästen Abwechslung und Unterhaltung unter Gleichaltrigen. Viele Aktivitäten können gemeinsam von der ganzen Familie unternommen werden.

Katrin Augustin

Immer wieder bin ich beeindruckt von den smaragdenen, hellblauen, türkisfarbenen Atollen des Indischen Ozeans, den lieben und großzügigen Gastgebern der Malediven und bereise daher so oft es geht diese wunderschönen Inseln.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Menü