Pacuare Lodge / Costa Rica

Das luxuriöse Öko-Hotel liegt in einem 840 Hektar großen Privatreservat im Herzen der Talamanca-Berge, am Ufer des reizvollen Pacuare Flusses. Die unvergleichliche Umgebung des unberührten Regenwaldes bietet eine malerische Kulisse für Abenteuer, Romantik und Wellness. Die Harmonie zwischen Natur und Mensch findet sich hier in vielen Aspekten wieder, z.B. in der, von der Handwerkskunst der Cabécar inspirierten, Architektur, dem Farm-to-Table-Konzept, dem Spa am Flussufer und dem Infinity-Pool, der aus dem Regenwald auftaucht und über dem Fluss schwebt.

Lage

Die Loge befindet sich in der atlantischen Region von Costa Rica, innerhalb der Pacuare-Schutzzone, etwa 30 km von der Stadt Siquirres entfernt. Sie ist nur über den Fluss – per Rafting –, mit dem Heli oder einem Allradwagen erreichbar.

Naturliebende Abenteuerlustige kommen beim Canyoning in der Tesorito Schlucht, bei dem nach Herzenslust geklettert, auf der Zipline balanciert und sich an einem erfrischenden Wasserfall hinabgelassen wird, ebenso auf ihre Kosten wie beim Pacuare Canopy zwischen den Wipfeln riesiger Urwaldbäume.

Zimmer & Suiten

Das Design der Suiten spiegelt die atemberaubende Landschaft der Umgebung wider. Sieben geräumige „Garden Suiten“ mit privaten Terrassen bieten Ausblicke in den Garten und den Regenwald. Kingsize-Himmelbetten sorgen für erholsamen Schlaf, und von den Badezimmern reicht die Aussicht in den Dschungel – von der Dusche im Freien sowieso. Die etwas größeren „River Suiten“ haben zum Fluss ausgerichtete Terrassen. Die „Jaguar Villas“, die „Linda Vista Villas“ sowie die „Canopy Suite“ liegen etwas abseits, verfügen über große Terrassen und eigene Pools, die mit Quellwasser gespeist werden – ideal für Honeymooner und Familien.

Kulinarik

Das Kulinarik-Team des Hauses besteht aus Ortsansässigen, die eine große Liebe zum Kochen und eine Leidenschaft für die Gerichte ihrer Kultur verbindet. Bereits hunderte begeisterter Gästebucheinträge belegen, dass eben diese beiden Zutaten – Liebe und Leidenschaft – hervorragende Speisen hervorbringen. Immer neue Geschmackskombinationen, regionale Zutaten und innovative Rezepturen in Anlehnung an überlieferte sind weitere Geheimnisse der vielgelobten Küche. Heißer, lokal angebauter Gourmet-Kaffee ist immer verfügbar, ebenso wie frisch Gebackenes zur Teestunde. Empfehlenswert sind das erfrischende Craft-Bier aus der hauseigenen Brauerei und die internationalen Weine aus dem Weinkeller der Lodge.

Wellness, Spa & Sport

Im Spa „Jawa Juü“ – was so viel wie „das Haus des Heilers“ bedeutet – werden Treatments in Anlehnung an die Weisheit alter Kulturen und Traditionen mit modernen Produkten kombiniert. Das Spa ist eine Oase der Erneuerung und Wiederherstellung, dessen Philosophie es ist, die Vergangenheit zu bewahren und mit der Zukunft zu wachsen. Ein spektakulärer 20 m langer und vom üppigen Regenwald umgebener Infinity-Pool sorgt für Erfrischung.

Aktivitäten

Wohl kaum ein anderer Ort bietet dermaßen viele aufregende Outdoor-Aktivitäten wie dieser: Vom Canyoning in der Tesorito Schlucht und dem „Pacuare Canopy Adventure“ in den Baumwipfeln des Dschungels, über den „Ancient Trail & Hidden Waterfall Hike“, einer anspruchsvollen Wanderung tief in uralte Wälder bis zu einem mystischen Wasserfall im Nairi-Awari-Reservat, bis zur ruhigeren „The Loop-Tour“, einer bequemeren Art, den Regenwald zu entdecken und der „Sustainability Tour“, die zeigt, wie Mensch und Natur koexistieren. Außerdem entführen erfahrene Ornithologen die Gäste in die faszinierende Welt der seltenen und exotischen Vogelarten, und der Stamm der Cabécar gewährt seltene und einzigartige Einblicke in sein geschütztes Heimatland.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Menü