Las Casitas / Peru

Belmond Hotels

Das „Las Casitas“ im schönen Colca-Tal ist ein Geheimtipp. Ein kleines Hideaway, wo die Uhren langsamer ticken und es viel zu entdecken gibt. Allen voran die gigantische Schlucht am Rio Colca, wo Sie die mächtigen Kondore bei Ihrem Flug beobachten können. Lassen Sie sich auf einen gemächlichen Lebensrhythmus ein und verbringen Sie Ihre Zeit in Harmonie mit der üppigen Natur und den warmherzigen Bewohnern. Hier haben Sie jede Menge Zeit für sich und können sich nach einem Streifzug durch die schöne Landschaft am Pool oder im Spa entspannen.

Lage

Las Casitas befindet sich im Süden Perus. Der Flughafen Arequipa ist 165 km entfernt, die landschaftlich schöne Fahrt zum Hotel führt am National Park „Salinas y Aguada Blanca“ vorbei und dauert circa 3 Stunden.

Bei geführten Reitausflügen können Sie die Geheimnisse des Canyons auf die peruanische Art erkunden und den majestätischen Condor beobachten.

Zimmer & Suiten

Die Casitas mit Gartenblick verfügen über einen Wohn- /Schlafbereich, ein Badezimmer und eine Terrasse mit Plungepool. Die Casitas mit Talblick bieten außerdem eine herrliche Aussicht auf die Berge. Die Präsidenten-Casita verfügt über eine Privatterrasse mit beheiztem Pool, ein geräumiges Schlafzimmer, ein Esszimmer, einen Lounge-Bereich mit Kamin und ein großzügiges Badezimmer.

Restaurants

Im Restaurant „Curiña“ werden Sie mit regionalen Delikatessen verwöhnt. Die meisten Zutaten stammen von der hoteleigenen Farm. In der gemütlichen Bar „Puccq’io“ werden erlesene Weine und Cocktails serviert.

 

 

Wellness, Spa & Sport

Im Garten befindet sich ein Swimmingpool mit Liegen. Ruhe und Entspannung finden Sie in dem schönen „Samay Spa“. Genießen Sie hier zum Beispiel eine Hot-Stone Massage oder eine Gesichtsbehandlung mit Pflegeprodukten aus einheimischen Pflanzen und Blumen.

Aktivitäten

Die Schlucht am Rio Colca zählt zu den tiefsten Canyons der Erde. Die bekanntesten Bewohner des Tals sind die Anden-Kondore, die Sie von der Aussichtsplattform „Cruz del Condor“ beobachten können. Wanderungen, Forellenangeln oder Reiten: Es gibt verschiedene Möglichkeiten für kleine Abenteuer in der Natur. Wer sich lieber in der Lodge aufhält, kann die putzigen Alpakas füttern oder bei einem Kochkurs die fantastische regionale Küche kennenlernen.

Kerstin Zoch

Kerstin Zoch

Privat liebe ich die legere und entspannte Atmosphäre im Wohnmobil und bereise damit jedes Jahr die entlegeneren Nationalparks und Regionen der USA – diese unendliche Weite fasziniert mich immer aufs Neue!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Menü