Roomers Baden Baden / Deutschland

Autograph Collection

Das Monte-Carlo des Schwarzwaldes: Zu Recht genießt Baden-Baden einen Weltruf als zeitlos-eleganter Kurort, der beeindruckende Architektur, idyllische Natur und mondänen Lifestyle auf unvergleichliche Art vereint. Kunst und Kultur sind hier ebenso heimisch wie die großen Medien der Republik und ein omnipräsentes Gespür für Stil und Ästhetik. Und genau deswegen passt das unkonventionell-kosmopolitische Roomers mit seinem Designhotel-gewordenen Paradiesvogel-Charme perfekt ins Bild. Sowohl die trendige Rooftop Bar, die pan-asiatische Spitzengastronomie als auch das unvergleichliche innenarchitektonische Gesamtkonzept und die authentisch-aufmerksame Gastfreundschaft machen das Roomers zu einem echten Hotspot. Die Inhaber der Lifestyle-Marke Roomers wurden ausgezeichnet mit dem höchsten Lob der Branche und „Hoteliers des Jahres 2018“ – was niemanden überrascht, der hier einmal zu Gast war.

Lage

Das Roomers liegt mitten in der Innenstadt von Baden-Baden. Diese ist 35 km von Karlsruhe entfernt und mit dem Auto, per Bahn oder mit dem Flugzeug erreichbar. Der nächstgelegene Flughafen ist Karlsruhe / Baden-Baden, etwa 15 km weit weg vom Hotel, was 20 Minuten Fahrtzeit entspricht.

Verliebte können ein Timeout der Extraklasse erleben und das Roomers Spa exklusiv für sich buchen – für romantische Stunden ab 1:00 Uhr nachts.

Zimmer & Suiten

Die großzügigen 130 Zimmer und Suiten sind schlicht und ergreifend eingerichtet: Purismus in hellen Tönen trifft auf minimalistische Eleganz. Deckenhohe Fenster tauchen die Räume in angenehmes Tageslicht. Ein Standardzimmer misst 32 m². Die Junior Suiten sind zwischen 46 und 55 m² groß und haben freistehende Badewannen oder seperate Wohnbereiche. Größere Suiten beginnen ab 60 m². Die „Prestige Suite“ erstreckt sich über 100 m² und bietet eine ebenso große Dachterrasse, während die „Master Suite“ 185 m² und eine umlaufende Terrasse hat. Alle Bäder verfügen über Badewannen und extra Duschen.

Kulinarik

Im Restaurant „moriki“ kreiert Chef The Duc Ngo moderne pan-asiatische Köstlichkeiten. Sie sind eine Komposition aus ostasiatischen Aromen sowie frischen, regionalen Zutaten. Gäste haben die Wahl, ob sie im Restaurant oder unter freiem Himmel im großzügigen Innenhof Platz nehmen. Einen exklusiven Rahmen finden bis zu 16 Personen im „Private Dining“.
Die Roomers Bar ist nicht nur für hervorragende Drinks bekannt, sondern auch für ihren begehbaren Humidor, in dem etwa 80 Zigarren lagern.
Auf dem Dach des Hotels wartetet eine weitere Attraktion: Die legendäre Rooftop Bar erlaubt einen beeindruckendem 360-Grad-Panoramablick auf die Hügel und Wälder der Umgebung. Am Tage lässt es sich hier im Infinity-Pool entspannen. Nachts verwandelt sich die Location in einen angesagten Szenetreff mit Hotelgästen und Locals. Die Rooftop Bar ist der ideale Spot für einen Aperitif, einen Sundowner oder wilde Poolpartys.

Wellness, Spa & Sport

Der 500 m² große Spa- und Fitnessbereich ist eine regelrechte Wellness-Oase. Dampfbad, Hammam und Jacuzzi versprechen Erholung pur. Der Entspannung dienlich sind außerdem sowohl die ausgesuchten Treatments als auch der einzigartige Ausblick vom Spa auf den umgebenden Schwarzwald. Eine separate Dachterrasse steht den Besuchern als Ruheraum zur Verfügung. Einige der Treatments können Hotelgäste sich auf ihr Zimmer buchen. Für Indoor-Trainingseinheiten stehen diverse Fitnessgeräte zu Verfügung. Zudem gehören Yogokurse zum Angebot.

Aktivitäten

Baden-Baden ist voller Sehenswürdigkeiten. Viele davon liegen nur einen kurzen Fußmarsch oder wenige Autominuten entfernt: das Festspielhaus, das Casino, die Thermalbäder, der Rosengarten (April-Mitte Oktober), die Kunsthalle, das Museum Frieder Burda, der Merkurturm, die Trinkhalle und vieles mehr. Das Roomers organisiert auf Wunsch jahreszeitenabhängig verschiedene Outdoor-Aktivitäten, zu denen Joggen, Wander- und Klettertouren, Wakeboarden, Skifahren und Radtouren zählen.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Menü