Rocco Forte Verdura Resort / Sizilien

Rocco Forte Hotels

Sizilien ist voll mit herrlichen Kunstschätzen und wunderbare Architekturdenkmälern. Auch die landschaftliche Schönheit der Insel sucht ihresgleichen. Das luxuriöse Hotel fügt sich perfekt in die faszinierende Umgebung ein. Es liegt direkt am Mittelmeer, erstreckt sich über 230 Hektar und besitzt einen fast zwei Kilometer langen eigenen Küstenabschnitt. Zwei von Kyle Phillips gestaltete Golfplätze nennt das Hotel sein Eigen, außerdem einen 60 Meter langen Infinity Pool, sechs Tennisplätze, ein Weltklasse-Spa, vier Restaurants und fünf Bars. Gäste genießen von den eigenen Terrassen das Gefühl von Freiheit, weite Blicke auf das azurblaue Mittelmeer und den unübertroffenen Service des Ortes.

Lage

Das Resort befindet sich an der Südwestküste Siziliens. Es ist 15 Minuten Fahrt von der attraktiven Küstenstadt Sciacca und 40 km von der antiken Stadt Agrigent entfernt. Der nächstgelegene Flughafen ist Palermo. Das Resort verfügt über einen eigenen Hubschrauberlandeplatz.

Das Kunstmuseum in Palermo im herrschaftlichen Palazzo Abatellis aus dem 15. Jhd. zeigt Werke sizilianischer Künstler vom Mittelalter bis ins 18. Jhd. Die Galerie ist voll von unzähligen Schätzen, die Einblicke in die Entwicklung der sizilianischen artifiziellen Schaffenskraft geben – ein Muss für Kunstliebhabende.

Zimmer & Suiten

Die 168 Zimmer, 32 Suiten und drei Villa-Suiten wurden von Olga Polizzi und dem Architekten Flavio Albanese designt. Ihr Interieur greift die Farbtöne der umgebenden Landschaft auf und verwöhnt gleichzeitig mit modernem Komfort. Private Balkone und Terrasse bieten sagenhafte Ausblicke. Für ein Maximum an Platz und Privatsphäre eigenen sich am besten die 20 privaten Villen mit ihren drei bzw. vier Schlafzimmern und dem privaten Pool.

Restaurants

Das Resort verfügt über vier Restaurants und fünf Bars in exquisiter Lage mit Außenterrasse und Blick über das Meer oder auf die Berge. Das „Amare“ liegt am Strand und verwöhnt Gäste mit Spezialitäten aus dem Meer. Als typisch sizilianische Trattoria glänzt das „Liolà“ mit Köstlichkeiten aus der Region. Im „Zagara“ werden mediterrane Speisen gereicht. Das „Buongiorno“ macht seinem Namen alle Ehre und empfängt Gäste zum Frühstück mit den schönsten Sonnenaufgängen. Verschiedene Bars runden das Angebot ab und versprechen herrliche Stunden bis spät in die Nacht.

Wellness, Spa & Sport

Das Spa offeriert diverse Anwendungen und erlesene Treatments in weitläufigen Behandlungsräumen, vier Thalassotherapie-Pools im Freien, ein 20 m langes Hallenbad, ein Dampfbad sowie eine finnische und eine Infrarot-Sauna. Im 170 m2 großen, hochmodernen Fitnessstudio lässt es sich vortrefflich trainieren. Außerdem werden Yogastunden angeboten.

Mit dem von Kyle Phillips entworfenen Golfplatz von Weltklasse ist das Hotel ganzjährig der perfekte Ort für exklusive Golfurlaube. Umrahmt von einem Gebirge, bieten die beiden 18-Loch-Plätze Golfern aller Spielstärken fünf Abschlagpositionen an jedem Loch.
Der 60 m lange Infinity Pool sorgt für Erfrischung an warmen Tagen, ebenso wie das Wassersport Center am Strand.

Aktivitäten

Mit dem Mietwagen lassen sich einige der schönsten und teilweise verborgenen Strände des Mittelmeers in der Nähe entdecken – ideal, um fernab vom Trubel die heimische Tierwelt, das glitzernde Wasser und die herrlichen Sandstrände zu genießen. Zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten und Kirchen im nahegelegenen Sciacca lohnen einen Besuch. In der ebenfalls unweiten Stadt Agrigent befindet sich das Tal der Tempel, ein UNESCO Weltkulturerbe. Die Hauptstadt Palermo ist nur etwa eine Stunde Autofahrt entfernt. Auch hier und in den nahen Städten Monreale und Cefalù gibt es neun Gebäude, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählen. Per Hubschrauber können die Pelagischen, Ägadischen und Liparischen Inseln besucht werden. Sportliche Gäste erkunden das Gelände mit dem Fahrrad oder wandern entlang der Trekkingrouten durch die schöne Landschaft.

Kids & Teens

Das „Families R Forte“-Programm des Hotels sorgt für altersgerechte Unterhaltung von Babys, Kids und Teens – denn glückliche Kinder bedeuten entspannte Eltern. Zur Auswahl stehen zahlreiche Lernspiele, Kochkurse, Bastelstunden und viele andere Aktivitäten.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Menü