Mandarin Oriental Jumeira / Dubai

Mandarin Oriental Hotels

Erst Anfang 2019 hat die asiatische Luxushotelgruppe ihr erstes Strandhotel am arabischen Golf eröffnet. Der Stararchitekt Jeffrey Wilkes hat ein von viel Glas und Licht dominiertes, modernes Kleinod in allerbester Nachbarschaft geschaffen. Das Resort, direkt am feinsandigen Strand, ist umgeben von privaten Residenzen, teilweise im Besitz der royalen Emirati Familien. Genießen Sie die Stunden am Strand oder am Infinity Pool mit der großen Sonnenterrasse. Oder Sie spazieren zu Fuß in das künstlich erschaffene Strandviertel „La Mer“. Hier finden Sie Beachclubs, Geschäfte, Restaurants und Attraktivitäten für die ganze Familie und erleben ein wenig „Kalifornien-Feeling“ in Dubai.

Lage

Eine perfekte Lage zeichnet das Resort aus, rund 20 Minuten zum Flughafen, 15 Minuten nach Downtown mit dem Burj Khalifa, Dubai Fountains, der Oper und der Mall of Dubai, 15 Minuten zum WTC und dem Financial Center aber auch nur 10 Gehminuten zur „La Mer“ Corniche.

Lage, Lage, Lage ist hier Programm! Wer Ruhe am Strand und doch die Nähe zu Dubai Downtown sucht, gepaart mit hervorragendem Service, der ist hier ganz wunderbar aufgehoben!

Zimmer & Suiten

Das Mandarin Oriental Dubai bietet insgesamt 256 Zimmer und Suiten. Außer der Einstiegskategorie Superior (rund 55 – 65m² mit Blick auf die Skyline, ohne Balkon), haben alle Räume möblierte, großzügige Balkone, wahlweise mit Blick auf die Skyline oder das Meer. Durch die nahtlos vom Boden bis zur Zimmerdecke reichenden Schiebefenster sind die Zimmer alle sehr licht und hell. Ein zeitgemäßes, asiatisch beeinflußtes Design läßt auch in den Zimmern Jeffrey Wilkes Handschrift erkennen. Der dazu für Mandarin Oriental typische perfekte Service lassen den Aufenthalt zu einem ganz besonderen Erlebnis werden.

Restaurants

In sechs Restaurants und Lounges werden selbst für das kulinarisch verwöhnte Dubai neue Zeichen gesetzt. Das „Tasca by José Avillez“ verwöhnt am Pool in der 6. Etage mit portugiesischen Spezialitäten, Japanisch wird im „Netsu by Ross Shonhan“ gegessen. „The Bay“ ist das Hauptrestaurant, leger mit familienfreundlichen Gerichten, Showküche und grandiosem Frühstücksbüffet; „Sun Vibe“ ist die Poolbar, die Cocktails, Mocktails, frische Salate und leichte Gerichte serviert. Immer ein Fest der Sinne ist der „The Mandarin Cake Shop“ – Patisserie vom Feinsten! In keinem Hotel auf der arabischen Halbinsel darf ein Platz für die nachmittägliche Tee- und Kaffeezeremonie fehlen: die „Noor Lounge“.

Wellness, Spa & Sport

Auf über 2000m² werden im Spa einzigartige, ausschließlich für das Mandarin Oriental Dubai Jumeira kreierte „Signature Behandlungen“ angeboten. Buchen Sie dafür z.B. die wunderschöne VIP-Spa-Suite „Sea Jewel“ für Ihre Anwendung mit Meerblick und Wellenrauschen. Das Resort hat außerdem ein hochmodernes Fitness Studio. Gerne werden Ihnen Abschlagzeiten auf Dubai´s berühmten Golfplätzen reserviert (kostenpflichtig).

Aktivitäten

In einer Stadt wie Dubai, umgeben von der Wüste, durchzogen von Wasserläufen und am  arabischen Golf gelegen, lassen sich wunderschöne Erlebnisse und Ausflüge planen. Für Helikopterflüge, Yachtcharter, Ausritte in der Wüste und vieles mehr, kontaktieren Sie das exzellente Concierge Team.

Kids & Teens

Es gibt einen Mandarin Oriental Kidsclub, der jeden Tag ganz unterschiedliche Programme für Ihre Kleinen anbietet.

Katrin Augustin

Immer wieder bin ich beeindruckt von den smaragdenen, hellblauen, türkisfarbenen Atollen des Indischen Ozeans, den lieben und großzügigen Gastgebern der Malediven und bereise daher so oft es geht diese wunderschönen Inseln.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Menü