La Reserve de Ramatuelle / Frankreich

Unweit vom legendären Hafenstädtchen Saint-Tropez gelegen, thront das elegante Haus über einer der schönsten Buchten der Côte d’Azur. Von dem weitläufigen privaten Anwesen inmitten der provenzalischen Macchia reicht der Ausblick weit über das Meer. Architektur und Interieur stammen von dem französischen Designer Jean-Michel Wilmotte. Nicht weniger als zwei Michelin-Sterne hat sich die die Küche des Hauses unter Chefkoch Eric Canino in den letzten Jahren verdient.

Lage

Das Hotel liegt gut 1,5 Stunden Fahrt vom Flughafen Nizza entfernt. In nur 5 Minuten ist ein Heli-Landeplatz erreichbar, der von Nizza, Marseille und Toulon aus angeflogen wird.

Die Fahrt in den Sonnenuntergang mit einem polynesischen Kanu ist ein besonders romantisches Erlebnis – nicht nur für Frischverliebte.

Zimmer & Suiten

Die 19 Suiten und 8 Zimmer verfügen über eigene Sonnenterrassen mit Blick auf das Meer und sind zwischen 25 und 190 m2 groß. Insgesamt 14 Villen bieten inmitten eigener Gärten ein Höchstmaß an luxuriöser Privatsphäre. Hier stehen mediterrane Terrakottafliesen, weiße Wände, frisches Leinen und andere natürliche Stoffe im Einklang mit dem zeitgenössischen Interieur. Jede Villa nennt einen beheizten Swimmingpool, einige auch ein Poolhaus, ihr Eigen.

Restaurants

Im „La Voile“ werden Gäste mit der mediterranen Sterneküche von Eric Canino verwöhnt. Das Restaurant „La Muña“ weiß mit japanischen Gerichten der Spitzenklasse zu überzeugen. Auch das Pool-Restaurant steht unter der Ägide des Sternekochs und stellt Gäste vor die Wahl zwischen u.a. Salaten, Fischspezialitäten, Pasta, Avocado-Lachstartar im Tempura, Vitello Tonnato, provenzalische Calamaretti, Zitronenblatt-Yuzu-Sorbet, gerösteter Aprikose mit Honig-Nougatine-Mandel-Sorbet und Millefeuille mit Vanille aus Madagaskar, selbstgebackenem Brot und Olivenöl sowie Weinen vom hauseigenen Weingut.

Wellness, Spa & Sport

Das Spa bietet eine breite Palette an Treatments und Programmen. Der Fokus des multidisziplinären Experten-Teams liegt auf Better-Aging in jeder Form. Im „Boot Camp“ können Gäste nach einem ganzheitlichen Ansatz mit individuellen Trainingsplänen durch Bewegung, Treatments und Ernährung Körper und Geist in Einklang bringen.

Aktivitäten

Die Trails der umliegenden Hügel sind ideal für Mountain- und E-Bike-Touren sowie Ausritte. Wer mag, kann zu Pferde im Meer baden. Mit Seabob-Jets lassen sich Delfine besuchen. Per Stand-Up-Paddleboard oder Kajak können Gäste die Küste und ihre versteckten Buchten entdecken. Weitere Wassersportaktivitäten vor Ort sind Tauchgänge, Angeltouren, Seascooter- oder Jet-Ski-Ausflüge. Und die schönsten Golfplätze der Côte d´Azur liegen ebenfalls nicht weit entfernt.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Menü