Eden Rock St. Barth / Französische Antillen

Oetker Collection

St. Barth ist ein traumhafter Ort von berauschender Schönheit, der im kristallblauen karibischen Ozean treibt und nicht weniger als 14 samtweiche, puderweiße Strände sein Eigen nennt. Die Insel hat es geschafft, ihre einzigartige Identität zu bewahren und sich gleichzeitig immer mehr zu definieren. Mit dem Meer und den Bergen, der ungezähmten Natur und den versteckt liegenden, magischen Plätzen, hat sich St. Barth zum privilegierten Ziel für Luxus, Wohlbefinden und Diskretion entwickelt. Das Hotel liegt auf einer felsigen Landzunge, umgeben von Sandstränden, klarem Meer und erstaunlichen Korallenriffen voller bunter Meeresbewohner. Es ist ein ideales Reiseziel für die ganze Familie.

Lage

Es gibt Flugverbindungen von St. Barth nach St. Maarten, Antigua, San Juan, Puerto Rico und Pointe-à-Pitre sowie reguläre oder private Air-Charter-Flüge. Zwischen St. Maarten und St. Barth pendelt ein Fähren-Transfer-Service.

Gouverneur Beach ist ein wunderschöner Strand mit korallenweißem Sand und glasklarem Wasser. Die wirkliche Attraktion aber findet hier unter Wasser statt: Schnorcheln ist angesagt! Das Hotel stellt gerne ein köstliches Picknick zum Mitnehmen zusammen.

Zimmer & Suiten

Die 37 verschiedenen Zimmer, Suiten und Villen sind von stilvoller Individualität geprägt und liegen auf dem Felsen, entlang des Strandes oder in den üppigen Gärten am Strand. Das Interieur ist edel und besticht mit unterschiedlichen Materialien, Kunstwerken und Bibliotheken. In den Bädern finden sich Produkte der „Ligne St Barth“.

Restaurants

Das Restaurant „The Sand“ ist das kulinarische Herz des Hotels und spiegelt mit seinem einzigartigen Ambiente den Charakter von St. Barths‘ entspanntem Strandstil wider. Zu den Klassikern auf der Speisekarte zählen Trüffelpizza, knuspriger Lachs und die vegane Matcha Crème Brûlée sowie karamellisierte Foie-Gras mit schwarzem Olivengewürz, Lychees, Brioche, Kaviar und mehr. Gewagte Cocktail-Kreationen hält die Bar „Remy“ für Gäste bereit. Authentische Insel-Vibes serviert die „Beach Bar“: W-Lan, ergonomische Sonnenliegen, köstliche Cocktails sowie süße und herzhafte Snacks und Kleinigkeiten.

Wellness, Spa & Sport

Die Behandlungen und Massagen mit der exklusiven „Ligne St Barth“ im Spa „Eden“ sind vollkommen regenerierend und entspannend. Zur Harmonisierung der Sinne werden Naturprodukte und fachkundige Anwendungstechniken gekonnt kombiniert.

Aktivitäten

Die Auswahl an Aktivitäten im Eden Rock reicht von Gymnastik und Training über Entspannung an herrlichen weißen Sandstränden bis hin zu Wassersport und Bootsfahrten. „Colombier Beach“ ist nur zu Fuß oder mit dem Boot erreichbar und bestens zum Schwimmen, Schnorcheln und Dösen geeignet. In „Grand-Cul-de-Sac“ ist das Wasser ruhig und seicht, so dass hier der perfekte Ort für Paddle-Boarding und Kite-Surfen ist. Im farbenfrohen und lebendigen „Gustavia“ finden sich Designerläden und weitere Einkaufsmöglichkeiten von Weltklasse. Auch ein Spaziergang im Yachthafen ist lohnenswert.

Kids & Teens

Das elegante Haus ist ein ideales Reiseziel für Familien, weil es Entspannung, Spiel und Vergnügen für Groß und Klein zu verbinden weiß. Kinder jeden Alters sind willkommen und werden mit lustigen Unternehmungen wie z.B. Bodyboarding und Sandburgenbau unterhalten.

Nachhaltigkeit

Das Eden Rock war das erste Hotel auf St. Barth und hat sich von Anfang an für den Erhalt des Insellebens engagiert. In den vergangenen Jahren hat das ikonische Hideaway stetig in Nachhaltigkeit investiert: Elektroautos wurden angeschafft, Nicht-LED-Glühbirnen verboten und Plastikverpackungen nahezu aus dem Hotelalltag verbannt. Als aktives „UN Global Compact“-Mitglied strebt das Haus danach, Corporate Social Responsibility in jeden Schritt des täglichen Betriebes zu integrieren.

Kerstin Zoch

Kerstin Zoch

Privat liebe ich die legere und entspannte Atmosphäre im Wohnmobil und bereise damit jedes Jahr die entlegeneren Nationalparks und Regionen der USA – diese unendliche Weite fasziniert mich immer aufs Neue!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Menü