Babylonstoren / Südafrika

Wer sich nach Ruhe, Entspannung und Natur sehnt, ist auf Babylonstoren herzlich willkommen. Hier tauchen Sie wahrlich in die Natur ein: Gänse kommen einem schnatternd entgegen, der Gärtner radelt mit Blumen im Korb vorbei und die Luft ist gespickt mit herrlichen Gerüchen – Lavendel, Zitrusblüten und Rosen. Das 1690 im kapholländischen Stil erbaute Weingut ist bis heute eine aktive Farm, wo neben Wein auch Gemüse und Obst angebaut werden. Dank des „Farm to table“ Konzeptes kommen fast alle Zutaten direkt von der Farm auf den Tisch.Babylonstoren ist jedoch mehr als ein Weingut, es ist gleichzeitig ein traumhaftes Boutique Hotel inmitten einer einzigartigen Naturlandschaft. Die heutigen Besitzer haben es zu einem gelungenen Wohlfühlort umgewandelt. Hier stimmt jedes Detail.

Lage

Idyllisch eingebettet im Drakenstein Tal zwischen den Simons – und Franschoek-Bergen liegt das 770 Hektar große Anwesen. Babylonstoren ist von Kapstadt gut mit dem Auto in einer Stunde zu erreichen. Zu den Orten Stellenbosch und Franschhoek sind es jeweils ca. 30 Minuten und nach Paarl ca. 20 Minuten. Kleine Geschäfte und Boutiquen laden insbesondere im französisch angehauchten Franschhoek zum Bummeln ein.

Babylonstoren ist ein unvergleichliches Erlebnis. Ein idyllischer Ort, an dem man länger verweilen möchte, weit weg vom Alltagstrubel. Tauchen Sie ein ins ländliche Farmleben mit schnatternden Gänsen, frischer, gesunder Küche und vielen lauschigen Plätzen.

Zimmer & Suiten

Die Garden Cottages, zu denen sechs One-bedroom Suiten, vier two-bedroom Cottages und drei one-bedroom Cottages gehören, sind im Inneren hell und modern ausgebaut und mit viel Glas, Holz sowie Designermöbeln stilvoll gestaltet.  Sie liegen zentral, nah zu den Restaurants, Spa und Fahrradverleih. Die Fynbos Cottages (davon vier two-bedroom und zwei one bedroom cottages) sowie das Fynbos Family House mit fünf Schlafzimmern liegen etwas abseits und jedes Cottage verfügt daher über ein Golfcart, mit dem Sie in drei Minuten beim Hauptgebäude sind.

Im Farmhouse wohnen Sie in neun eleganten, geräumigen One-Bedroom Farmhouse Suiten. So richtig zum Wohlfühlen. Exklusiv für Gäste des Farmhouses ein kleiner Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Swimmingpool, wo Sie sich herrlich entspannen können. Die Lounge mit Bar ist gleichzeitig eine in warmen Farben gestaltete Bibliothek.

Für Freunde und Familien gibt es noch das großzügige Manorhouse mit fünf Schlafzimmern für bis zu 10 Personen. Es liegt in der Nähe des Hauptbereiches.

Kulinarik

Das „Babel“ Restaurant serviert eine ausgezeichnete und ausgefallene Küche, in der fast nur Zutaten aus eigenem Anbau oder Herstellung zum Einsatz kommen. Morgens beim Frühstück, das ebenfalls im Babel serviert wird, erwartet Sie ein reichhaltiges Buffet mit frischem Obst und selbsthergestellten Produkten, wie Joghurt und frisch gebackenem Brot.
Im Greenhouse genießen Sie tagsüber leichte Speisen, köstliche Kuchen oder selbst gemachte Eistees mit Blick auf den Garten.
Probieren Sie auf jeden Fall die guten hauseigenen Weine, ca. 94 Hektar der Farm werden für Weinanbau genutzt.
Da die Restaurants und auch der Garten für externe Gäste geöffnet sind und die gute Küche sehr bekannt ist, sollte man für das Abendessen einen Tisch reservieren. Das machen wir gern für Sie.

Wellness, Spa & Sport

Neben dem Wellnessbereich exklusiv für Gäste der Farmhouse Suiten gibt es einen traumhaften Spabereich in einem Wald aus Bambus mit Außen-/Hallenschwimmbad, Sauna, Dampfbad, Regenschauerdusche, Hammam und Fitnessstudio.

Aktivitäten

Erkunden Sie die weitläufige Anlage bei einer kostenlosen, geführten Tour durch den Garten. Oder starten Sie auf eigene Faust zu Fuß oder mit dem Rad. Es gibt verschiedene markierte Wanderwege, die Sie über das Anwesen und durch die Rebstöcke führen. Einen geführten Farm Walk sollten Sie nicht verpassen, mit einem guten guide wandern Sie entlang von Weinreben, Zitronenplantagen, durch Wälder und einen Berg hinauf (ca. 4 km). Im Wintergarten können Sie sich bei einer Weinprobe dann selbst von der Qualität der Reben überzeugen. Auf Babylonstoren heißt es „Mitmachen statt nur dabei sein“. Gerade für Familien ein großartiges Erlebnis, in der Erde buddeln, Gemüse ernten, Brot im Ofen backen, Eier im Hühnerstall sammeln, Esel füttern, optimal für Kinder und aktive Gäste. Fahren Sie mit dem Kanu auf den eigenen Gewässern der Farm oder genießen Sie einfach nur die gute Luft auf Ihrer Terrasse.

Kirsten Bunge

Kirsten Bunge

Ich liebe Afrika! Weite, Tradition, Schönheit, unberührte Natur, seltene Tiere und die außergewöhnlichen Menschen – all das macht Afrika absolut einzigartig.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Menü