Al Maha, a Luxury Collection Desert Resort & Spa / Dubai

Marriott Hotels

Faszination Wüste: Erhabene Stille und des Nachts ein atemberaubender Sternenhimmel. Inmitten der herrlichen Dünenlandschaften des Naturschutzgebietes Dubai Desert Conservation Reserve liegt das luxuriöse Al Maha Resort. Hier haben bedrohte Tierarten wie die heimische Oryx Antilope und Gazellen wieder ein Zuhause gefunden und lassen sich nun sogar vom temperaturgeregelten Infinity-Pool oder vom Sonnendeck der Luxusvillen aus beobachten. Das im arabischen Stil erbaute Luxus-Suiten-Hotel bietet seinen Gästen exzellenten Service und unvergleichliche Reise-Impressionen – beginnend mit seiner authentischen Architektur, die von eleganten Beduinenzelten inspiriert wurde.

Lage

Das Resort befindet sich in einer grünen Palmenoase, inmitten der Wüste Dubais, innerhalb des 225 km² großen Naturschutzgebietes Dubai Desert Conservation Reserve. Der internationale Flughafen Dubai ist knapp 70 km entfernt und in 45 bis 60 Minuten per Auto zu erreichen, ebenso das Stadtzentrum Dubais.

Modernes Beduinen-Feeling in luxuriösem Ambiente – was würde sich besser eignen für die wirklich besonderen Momente im Leben? Ein privates Veranstaltungsgelände, etwas abseits des Hotels, steht für Hochzeiten und andere besondere Feiern für bis zu 300 Gäste zur Verfügung. Der perfekte Ort für Festivitäten!

Zimmer & Suiten

Selten war Schlafen unter einem Zeltdach dermaßen elegant und komfortabel: Die 42 weitläufigen Suiten – mit einer Größe zwischen 75 und 530 m² – wurden mit handgefertigten Möbeln eingerichtet und mit Antiquitäten sowie Kunstobjekten dekoriert. Die Suite-eigenen, großen Terrassen mit klimatisierten Privatpools garantieren ein Maximum an Privatsphäre.
Die Beduinen-Suites haben ein oder zwei Schlafzimmer mit Super-King-Size-Betten oder zwei Einzelbetten, ein geräumiges Badezimmer mit begehbarer Dusche und King-Size-Badewanne.
Besonders distinguiert residieren Gäste in der Emirates Suite. Sie befindet sich abseits des Hauptteils des Resorts und offeriert gleichermaßen luxuriösen Komfort und absolute Privatsphäre: zwei großzügige Schlafzimmer mit maßgefertigten Super-King-Size-Betten, geräumige Lounge mit Essbereich, Innenhof und Terrasse rund um den eigenen Pool. Wohnräume für privates Personal sowie eine großzügige Küche ermöglichen ein gewisses Maß an Autonomie abseits des Hauptresorts. Die Emirates Suite bietet einen stilvollen Rückzugsort zum Entspannen in Gesellschaft von Freunden und Familie.
Das Nonplusultra ist die Präsidentensuite mit ihren drei Schlafzimmern, einem großen temperaturgesteuerten Pool, weitläufige Badezimmer mit begehbarer Dusche, King-Size-Wanne, Loungebereich, Innenhof, Barbecue-Zubehör und weiteren Annehmlichkeiten wie Champagner, Spa-Behandlungen, privatem Kameltrekking, Sundowner, Wüstenpicknick und private Deck-Dining. Diese Suite ist für Gäste gedacht, die das Ultimo an persönlichem Service erleben wollen. Wie auch für die Emirates Suite stehen Quartiere für eigenes Personal zur Verfügung.

Kulinarik

Das charakteristische Restaurant des Hauses „Al Diwaan“ bietet preisgekrönte Kulinarik vom morgendlichen Frühstück über einen vielfältigen Brunch und leichte Häppchen bis zu mehrgängigen Menüs. Die internationalen und regionalen Spezialitäten werden wahlweise im Restaurant oder auf dessen Veranda mir Blick über das Reservat serviert sowie auf der eigenen Terrasse, als besonderes Event in den Dünen der Wüste unter sternenklarem Himmel oder in der Suite.

Die „Hajar Terrace Bar“ ist der perfekte Anlaufpunkt für Drinks und Cocktails im Anblick der spektakulären Dünenlandschaft des Reservates.

Wellness, Spa & Sport

Im Timeless Spa werden Gäste von internationalen Wellness- und Beauty-Profis mit ganzheitlichen Behandlungen verwöhnt, die auf Aromatherapie-Traditionen des Nahen Ostens und Südostasiens gründen. Entspannung versprechen auch Sauna, Hamam und die Rasul-Kammer sowie ein extra Massageraum für Paare. Selbstverständlich befinden sich auch ein voll ausgestattetes Fitnesscenter und ein Schwimmbad im Spa-Bereich.

Aktivitäten

Ein Markt der Möglichkeiten sind die Unternehmungen, die das Al Maha Resort anbietet: Bogenschießen, Ausritte zu Pferd oder auf dem Kamel durch die Wüste, Natur-Spaziergänge und Wüstensafaris sowie Geländewagentouren zwecks Wildtierbeobachtungen. Ein Besuch der Falknerei vermittelt faszinierende Einblicke in die arabische Falkenzucht.

Nachhaltigkeit

Das Dubai Desert Conservation Reserve (DDCR) vor Ort bemüht sich um den Schutz von Flora und Fauna und die Bewahrung des Ökosystems der Wüste. Es gibt eigene Ladestationen für Elektrofahrzeuge, um durch die Nutzung erneuerbarer Energien einen Beitrag zur Nachhaltigkeitsinitiative innerhalb des DDCR zu leisten.

Katrin Augustin

Immer wieder bin ich beeindruckt von den smaragdenen, hellblauen, türkisfarbenen Atollen des Indischen Ozeans, den lieben und großzügigen Gastgebern der Malediven und bereise daher so oft es geht diese wunderschönen Inseln.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Menü