Vana Retreat / Indien

Ein Aufenthalt in Vana ist eine Reise zum eigenen Wohlbefinden und zu dem inneren Frieden. Eine Oase der Ruhe, eine Auszeit vom Alltag. In einer gelungenen Kombination von modernem Luxus und Spiritualität finden Sie die Balance von Körper, Geist und Seele. Körperlich, geistig, emotional und spirituell: Im Vana wird Ihr Wohlbefinden auf allen Ebenen gefördert. Das Retreat legt den Fokus auf sieben Bereiche: Ayurveda, Tibetan Healing, Yoga, Natural Healing, Spa, Fitness und Aqua. Ein junges, innovatives Team steht für erstklassige therapeutische Anwendungen und hervorragende Wellnessangebote. Die Atmosphäre im Vana Retreat ist unbeschwert und ungezwungen. Ein einzigartiges Konzept und die herausragende Qualität stellen sicher, dass Ihr Aufenthalt im Vana zu einem einmaligen Erlebnis wird und nachhaltige Erholung und Regeneration bietet.

 

Lage

Vana befindet sich in Nord-Indien. Sie reisen mit dem Flugzeug (ca. 50 Minuten) oder mit der Bahn (ca. 4 Stunden) von Delhi nach Dehradun. Hier werden Sie am Bahnhof oder Flughafen abgeholt. Während der einstündigen Fahrt ziehen grüne Berge, kleine Bauernhöfe, Obst- und Gemüsegärten und zahlreiche Kühe am Fenster vorbei. Die idyllische Landschaft versetzt einen bereits während des Transfers in einen entschleunigten und meditativen Mindset. Auf Wunsch ist ein Autotransfer ab Delhi möglich (6-7 Stunden).

Für Gäste, die sich nicht sicher sind, ob eine Ayurveda-Kur für Sie das Richtige ist, bietet Vana ein 4-tägiges „Schnupper-Retreat“ an. Ein schöner Abschluss jeder Rajasthan Rundreise!

Zimmer & Suiten

Warmes, modernes Design, außergewöhnlicher Komfort: Die 66 Zimmer und 16 Suiten bieten für jeden Anspruch das Passende. Das Vana Retreat ist eingebettet in eine Anlage mit Obst-, Kräuter- und Gemüsegärten und umgeben von einem üppigen Salwald.

Kulinarik

Die Küche in den zwei Restaurants wird nach ayurvedischen Prinzipien zubereitet und ist leicht und ausgewogen. Die Mahlzeiten sind außergewöhnlich schmackhaft und abwechslungsreich und werden mit Rücksicht auf die Natur zusammengestellt. Beim Dinner trägt man ein Vana KP (Kurta Pyjama, wird vom Retreat zur Verfügung gestellt) oder bequeme, elegante Kleidung.

Nienke Dopke-Vis

Nienke Dopke-Vis

Als Tochter eines Kapitäns kam ich schon als Kind mit fremden Ländern und Kulturen in Berührung, seitdem liebe ich das Reisen, um fremde Kulturen, beeindruckende Landschaften und historische Stätten zu erkunden!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Menü