Jumeirah Saadiyat Island Resort / Abu Dhabi

Jumeirah Hotels

Die „Insel des Glücks“, wie Saadiyat übersetzt heißt, vereint Gegensätze und hat sich – auch deswegen – einen internationalen Ruf als Reisedestination mehr als verdient: Kunst und Kultur finden hier ebenso ein Zuhause wie ein umweltfreundlicher Golfplatz, Mangroven, Schildkröten und Delfine. Mit Blick auf das türkisfarbene Meer und die Dünenlandschaft ruht das elegante Haus direkt am Strand. Das unweite Abu Dhabi bietet für alle Interessen das Richtige: lange Strände, die historischen Sehenswürdigkeiten von Al Ain, islamische Kunst und Historie, die beeindruckende Sheikh Zayed Grand Mosque, die größte Moschee der Vereinigten Arabischen Emirate, und den Louvre Abu Dhabi.

Lage

Das Hotel befindet sich auf der Insel Saadiyat und ist ca. 10 Minuten Fahrt von der Innenstadt und ca. 20 Minuten vom internationalen Flughafen entfernt.

Der Louvre Abu Dhabi wurde 2017 unter internationalem Beifall eröffnet und ist mit seiner lichtdurchlässigen Kuppel nicht nur ein architektonisches Wunder, sondern auch Ausstellungsort zahlreicher Meisterwerke aus Orient und Okzident.

Zimmer & Suiten

Die 293 Zimmer, Suiten und Villen liegen zum Meer und haben entweder einen Balkon oder einen Zugang zum Garten. Ruhige, neutrale Farbtöne unterstreichen die dezente Eleganz des Interieurs. In den geräumigen Badezimmern finden sich separate Badewannen, Duschen und luxuriöse Pflegprodukte. Die acht fantastischen Villen mit ihren zwei bis vier Schlafzimmern mit jeweils eigenen En-Suite Badezimmern verfügen über einen privaten Pool, einen überdachten Parkplatz, eine voll ausgestattete Küche und einen 24/7-Buttler-Service.

Restaurants

Im White“ werden Gäste an Buffets und Live-Kochstationen den ganzen Tag über mit Kulinarik der Extraklasse verwöhnt. Das „Mare Mare“bietet mediterrane, original italienische, Küche. Direkt am Strand wartet das Beste der arabischen Kulinarik im „Tean“, einem levantinisch inspirierten Restaurant. Im „Majilis“ genießen Gäste Kaffee- und Teespezialitäten und ausgesuchte Patisserie. In der „Pool Bar“ und in der „Sports Lounge“ gibt es erfrischende Getränke und hervorragende Snacks. Die „Shisha Lounge“ lädt zum Verweilen am Strand ein – bei Wasserpfeife und Drinks.

Wellness, Spa & Sport

Das Spa des Hauses erstreckt sich über 2.700 m2, auf denen 15 Behandlungsräume, eine Sauna, verschiedene Hydrotherapie-Pools, ein Dampfbad, Erlebnisduschen und ein traditioneller arabischer Rasul-Raum untergebracht sind. Innovativ-entspannende Treatments und Yogastunden runden das Angebot ab. Für ultimative Erholung sollten Gäste eine der vier Spa-Villen beziehen, wo sie sich jederzeit in den eigenen Wänden mit Anwendungen verwöhnen lassen können. Der hauseigene Fitnessraum verfügt über Cardio- und Krafttrainingsgeräte. Ein, Erwachsenen vorbehaltener, Pool, ein Lagunenpool und ein Kinderpool stehen zur Erfrischung bereit. Außerdem nennt das Hotel einen Tennisplatz sein Eigen. Das freundliche Personal organisiert gern Kajakfahrten und Paddelboarding für die Gäste.

Aktivitäten

Der Souk am Central Market ist ein hervorragender Ort, um die Vielzahl regionaler Produkte, wie Schmuck, Teppiche und Antiquitäten zu entdecken, eventuell das eine oder andere Souvenir zu erwerben und in den verschiedenen kulinarischen Möglichkeiten zu schwelgen. Auch ein Ausflug in die Wüste sorgt für unvergessliche Eindrücke, denn neben spektakulärer Landschaft wartet ein Festmahl unter klarem Sternenhimmel und eine Nacht im traditionellen Beduinenzelt. Innerhalb von fünf Minuten sind der nächste Golfplatz und der Louvre Abu Dhabi erreichbar.

Kids & Teens

Qualifiziertes, erfahrenes Personal sorgt im Kids Club für jede Menge Spaß und Aktivitäten – z.B. am Strand und bei Filmabenden. Die Kinder können nach Herzenslust spielen und basteln. Von Videospielen über Tischfußball und verschiedenen Brettspiele bis hin zu diversen Funsportarten und vielem mehr reicht das Repertoire, mit dem auch die jüngeren Gäste vollkommene Aufenthalte erleben.

Nachhaltigkeit

Das Resort achtet auf den Schutz und Fortbestand von Mangroven- und Feuchtgebieten, des Dünen-Ökosystems sowie der sonstigen Flora und Fauna. Besonderes Augenmerk gilt den Nistplätzen der vom Aussterben bedrohten Karettschildkröten. Das Resort ist stolz darauf, frei von Einwegplastik zu sein und spart schätzungsweise bis zu einer halben Million Plastikwasserflaschen pro Jahr ein. Das kostenlose Wasser in den Gästezimmern wird in wiederverwendbaren Glasflaschen serviert.

Katrin Augustin

Immer wieder bin ich beeindruckt von den smaragdenen, hellblauen, türkisfarbenen Atollen des Indischen Ozeans, den lieben und großzügigen Gastgebern der Malediven und bereise daher so oft es geht diese wunderschönen Inseln.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Menü