Castell Son Claret Mallorca / Spanien

The Leading Hotels of the World

Am Fuße des Tramuntana-Gebirges residiert das ehemalige Schloss auf einem 132 Hektar großen, idyllischen Gelände. Es zählt zu den ‚Leading Hotels of the World‘ und wurde aufwändig und mit viel Liebe zum Detail im zeitgenössischen Stil renoviert und mit allem erdenklichen Komfort ausgestattet. Mit nur 41 Zimmern und Suiten, die über Terrassen, einen zauberhaften Garten oder einen eigenen Pool verfügen, ist das Haus ein besonderes Refugium. Ebenso herausragend wie das Ambiente und der Service des Hauses, sind die ausgezeichnete Küche und das Spa „Bellesa de Claret“. Darüber hinaus können Gäste am Panorama-Pool entspannen, der einen herrlichen Blick auf das gesamte Tal offeriert.

Lage

Das royale Haus liegt im Südwesten Mallorcas, mitten im Tramuntana Gebirge und in der Nähe der Ortschaft Es Capdellá. Die Fahrt mit dem Auto vom Flughafen Palma dauert ca. 35 Minuten.

Das majestätische Haus ruht im Schatten des 1.026 m hohen Berges „Puig de Galatzó“. Der etwa dreistündige Aufstieg wird mit einem ergreifenden Blick über die ganze Insel belohnt – an klaren Tagen sogar bis Ibiza. Es empfiehlt sich, ein Picknick mitzunehmen.

Zimmer & Suiten

Das Anwesen aus dem 19. Jhd. umfasst insgesamt acht historische Gebäude. Gäste haben die Wahl zwischen 17 Suiten und 24 Zimmern im Herrenhaus und in den ehemaligen Stallungen. Alle haben eine traumhafte Aussicht auf die wunderschöne Architektur, die Parkanlage, das Tramuntana-Gebirge oder den reizvollen Innenhof des Hotels.
Das Interieur imponiert mit warmen Naturtönen, hölzernen Deckenbalken und Werken internationaler und mallorquinischer Künstler. Aufgrund des ursprünglichen Grundrisses der Gebäude unterscheiden sich die Suiten und Zimmer in Größe und Design, was ihren individuellen Charme ausmacht.

Kulinarik

Im „Restaurant Olivera“ wird hervorragende mediterrane Kulinarik von Chef Pep Forteza kreiert – Gourmetküche auf höchstem Niveau. Auch die hiesige Weinkarte sucht ihresgleichen. Die „Castell Bar“ im ehemaligen Kutscherhaus, dessen altehrwürdige Mauern moderne mallorquinische Kunst ziert, lädt ganztägig zum Genießen ein. In den Sommermonaten werden Getränke und Cocktails auch auf der Terrasse serviert. Im Zuge des “Null-Kilometer-Cocktail-Konzepts” werden viele der Zutaten, wie Früchte und Gewürze, direkt aus dem hoteleigenen Garten geholt.

Wellness, Spa & Sport

Das Spa verwöhnt mit klassischen Massagen, auf individuelle Bedürfnisse abgestimmten Gesichtsbehandlungen, Mani- und Pediküre. Außerdem werden Baderituale im Hammam angeboten. Der mediterrane, üppige Park des Hauses ist der ideale Ort für Entspannung, Meditation, Yoga, Tai-Chi und Qi Gong. Die Übungen unter freiem Himmel bringen Körper, Geist und Atem (wieder) in Einklang. Bei Bedarf unterstützt ein Personal Trainer die Gäste – beispielsweise beim Muskelaufbau im Fitnessraum. Auf dem hauseigenen Tennisplatz können Gäste in Eigenregie spielen oder am ausgefeilten Trainingsprogramm eines Coaches teilnehmen.

 

Aktivitäten

Auf ausgedehnten Radtouren lassen sich die Küstenlandschaft und das Tramuntana-Gebirge erkunden. Auf Wunsch werden geführte Touren angeboten. Für individuelle Radtouren können mit GPS-System ausgerüstete Räder gemietet werden. Fahrradcoach und Ex-Radsportprofi Guido Eickelbeck stellt auf individuelle Fitnesslevel abgestimmt Touren zusammen. Die Region eignet sich außerdem perfekt für Wanderungen. Heimische Guides kennen Pfade, die sogar für gut Trainierte eine Herausforderung darstellen.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Menü