Wa Ale Island Resort / Myanmar

Das traumhafte Wa Ale Island Resort befindet sich im Süden Myanmars, auf dem idyllischen Mergui-Archipel in der Andamanensee, ein Randmeer des Indischen Ozeans. Geschützt in einer kleinen Bucht und direkt am kilometerlangen, feinen weißen Sandstrand verstecken sich die luxuriösen Tented-Strandvillen und idyllischen Baumhäuser im üppigen Grün. Dieser Inseltraum, der im Oktober 2018 eröffnet wurde, besticht durch eine malerische Aussicht aufs Meer und durch sein erlesenes, nachhaltiges Design.

Lage

Das Resort befindet sich im Lampi National Park im Süden Myanmars. Sie fliegen von Yangon nach Kawthaung, von dort ist es eine kurze Fahrt mit der Limousine zur Bootsanlegestelle. Mit einem luxurösen Speedboat erreichen Sie nach einer Stunde und vierzig Minuten Ihre Trauminsel. Alternativ fliegen Sie von Bangkok oder fahren Sie von Phuket nach Ranong, von wo aus Sie nach einer kurzen Bootsfahrt Kawthaung erreichen und in das Speedboat umsteigen.

Kombinieren Sie Ihren Aufenthalt im Wa Ale Island Resort mit einer traumhaften, privaten Rundreise oder einer luxuriösen Flusskreuzfahrt durch Myanmar!

Unterbringung

Wa Ale bietet elf Tented Beach Villas mit zwei Terrassen, einer Lounge und Badezimmer mit Open Air Dusche. Die drei luxuriösen Baumhäuser befinden sich in luftiger Höhe und verfügen über einen großen Balkon mit Meerblick. Wer es idyllisch und privat mag, bucht das 520 m² große Beach House am 1 km langen Honeymoon Beach. Mit zwei Schlafzimmern und einer großen Lounge-Area bietet die Villa einen herrlichen Rückzugsort für Freunde und Familien.

Kulinarik

In Wa Ale ist Vollpension inkludiert. Drei Mal am Tag wird Ihnen im rustikalen Hauptrestaurant „Pavilion Restaurant & Bar“ eine frisch zubereitete asiatische oder mediterrane Mahlzeit angeboten. Die Gerichte wechseln täglich und fast alle Zutaten werden im ökologischen Gemüsegarten oder auf dem Bauernhof der Insel angebaut. Frischer Fisch und Meeresfrüchte stammen aus einer nachhaltigen Aquakultur. Im „River Café & Bar“ genießen Sie leichte, gesunde Mahlzeiten unter freiem Himmel und es wird regelmäßig ein Beach BBQ angeboten.

Aktivitäten

Einfach paradiesisch sind die Strände, die zu Entdeckungstouren einladenden Mangrovenwälder und die fantastische Unterwasserwelt mit den farbenprächtigen Korallenriffen. Sie können Tauch- und Schnorchel-Ausflüge direkt von der Insel oder im Rahmen eines Bootsausfluges unternehmen, das Schildkröten-Schutzprojekt besuchen, Kajakfahren, schwimmen oder einfach nur relaxen. Fernab der modernen Zivilisation mit dem alltäglichen Lärm, Stress und Hektik genießen Sie in Wa Ale herrlich entspannte Stunden am Strand, im Wasser oder bei einer wohltuenden Massage in Ihrer Villa.

Nachhaltigkeit

Die von dem Besitzer-Ehepaar Chris und Farina Kingsley gegründete „Lampi Foundation“ kümmert sich nicht nur um den Schutz der Korallen und Schildkröten, sondern unterstützt auch die lokalen Schulen und bietet Arbeitsplätze. Das exklusive Wa Ale Resort bietet einen nachhaltig gestalteten Tourismus auf höchstem Niveau für lediglich 28 Gäste.

Nienke Dopke-Vis

Nienke Dopke-Vis

Als Tochter eines Kapitäns kam ich schon als Kind mit fremden Ländern und Kulturen in Berührung, seitdem liebe ich das Reisen, um fremde Kulturen, beeindruckende Landschaften und historische Stätten zu erkunden!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Menü