Seaside Finolhu / Malediven

Seaside

Das Baa Atoll liegt geographisch in weltweit einmaliger Lage am Rande des Indischen Ozeans und wurde als einziges Atoll der Malediven als UNESCO-Biosphärenreservat ausgezeichnet. Die Unterwasserwelt ist nahezu intakt und nirgendwo sonst sind die Mangrovensümpfe dermaßen ausgedehnt und die Artenvielfalt der Wasserlebewesen so riesig. Die Mischung aus Stille und Naturschauspielen auf der einen Seite und Wassersport und Lifestyle auf der anderen ist auch beim Jet-Set beliebt: Unter anderem Cara Delivingne und Paris Hilton zählen zu den Gästen des einmaligen Haues.

Lage

Nach der Landung am internationalen Flughafen von Malé werden die Gäste zur privaten Flughafen-Lounge begleitet und von dort aus mit dem Wasserflugzeug in ca. 35 Minuten Flug zum Hotel gebracht.

Ein Moment besonderen Glücks ist die Verbundenheit mit dem Kosmos, die beim nächtlichen Schwimmen oder Treibenlassen im angenehm warmen Meer mit Blick auf den funkelnden Sternenhimmel spürbar wird.

Zimmer & Suiten

Die 125 Villen des Resorts liegen direkt am Strand oder schweben auf Stelzen über dem Wasser der Lagune – die Hälfte mit eigenem Pool. Das Interieur ist luxuriös und das Höchstmaß an Privatsphäre einmalig. In der „Finolhu Bubble“ schlafen die Gäste abseits von allen und allem, unter den Sternen der Milchstraße, die sich wie ein Kunstwerk über den Himmel zieht. Abends wartet ein exklusives Strand-BBQ auf die Gäste der Bubble und morgens ein Frühstück im berauschenden Sonnenaufgang.

Restaurants

Gäste des Hauses haben die Wahl zwischen vier verschiedenen Restaurants, für die der Chefkoch jeweils ein eigenes Konzept entworfen hat: Ob beim Frühstück im „Beach Kitchen“, beim Lunch im rustikalen „Crab Shack“ oder für das Dinner in „The Arabian Grill“ – die Frische der verwendeten Zutaten genießt oberste Priorität. Ebenso wie im preisgekrönten „Canusan“, wo Gäste hervorragende japanische Gerichte mit einem modernen Twist genießen können.

Wellness, Spa & Sport

Erholung pur versprechen sowohl die entspannenden Behandlungen im Spa als auch die angebotenen Yoga- und Meditationsstunden. Das Gym verfügt über einen Innen- und einen Außentrainingsbereich mit moderner Ausstattung. Ein großer Swimmingpool und ein separater Kinderpool sorgen für Erfrischung.

Aktivitäten

Das Riff direkt vor den Toren des Resorts ist perfekt für ausgedehnte Schnorchelausflüge. Mit etwas Glück treffen Gäste auch auf Schildkröten. Gerne sind die mehrsprachigen Tauch-Profis des PADI-Teams von „Dive Butler International“ im „Oceanic Center“ bereit, Gästen die Schönheit der Unterwasserwelt zu zeigen und sie gleichzeitig für den Schutz des Paradieses zu sensibilisieren. Überdies lädt die Küste zum Kajakfahren, Stand-up-Paddeln, Windsurfen und Segeltörns mit dem Katamaran ein – vielleicht zu einer der traumhaften, einsamen Inseln in der Umgebung. Auf Ausflügen ins Inselinnere lassen sich die kleinen Dörfer erkunden und mehr über das Leben der Insulaner erfahren.

Kids & Teens

Im „Oceaneers Club“ betreut erfahrenes Personal von morgens bis abends Kleinkinder und Teenager mit altersgemäßem Programm: Es wird gespielt, gekocht und gebacken. Außerdem finden regelmäßig Exkursionen auf und unter Wasser statt, die spielend Wissen vermitteln und alle große Freude bereiten.

Katrin Augustin

Immer wieder bin ich beeindruckt von den smaragdenen, hellblauen, türkisfarbenen Atollen des Indischen Ozeans, den lieben und großzügigen Gastgebern der Malediven und bereise daher so oft es geht diese wunderschönen Inseln.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Menü